Ausbildung

Die Ausbildung zur Tantramasseurin TMV®  / zum Tantramasseur TMV® nach den Kriterien des Tantramassage Verbandes e.V.

Das Konzept der Ausbildung wurde im Rahmen des Verbandes von einer Arbeitsgruppe entwickelt, die sich aus erfahrenen Masseuren, Seminarleitern und Ausbildern zusammensetzt. Gedacht ist sie für Frauen und Männer, die die Tantramassage professionell anbieten und sich ernsthaft darin aus- und weiterbilden möchten.

Die Tantramassage wurde in den 80er Jahren erstmals von Andro (Andreas Rothe) in Berlin angeboten und gelehrt. Seitdem wurde sie von vielen anderen Männern und Frauen konsequent weiterentwickelt und erfolgreich weiter verbreitet.

Heute integrieren wir das Wissen aus langjähriger Massage- und Seminararbeit in ein professionelles Ausbildungskonzept, das neben fundierter Technik auch großen Wert auf persönliche Entwicklung legt. Sei neugierig, mutig, sinnlich und herzlich – und lerne andere Menschen so tief zu berühren, dass sie noch tagelang strahlen. Eine Tantramassage zu geben heißt, einen Menschen annehmen und führen.

Die Tantramassage-Ausbildung TMV® beinhaltet fundierte Massagetechniken für den ganzen Körper einschließlich der Yoni- bzw. Lingammassage (der Massagen des Intimbereiches) und der Anal- bzw. Prostatamassage. Du lernst in der Massage tief zu berühren, Nähe und Geborgenheit zu vermitteln und gleichzeitig den klaren Rahmen zu halten, den eine professionelle Tantramassage braucht.

Unter bestimmten (persönlichen) Voraussetzungen kannst du dir die Ausbildung zum Teil vom Staat finanzieren lassen. Für nähere Informationen folge den Links:

Wenn Du Dich für eine Ausbildung interessierst, dann wende Dich bitte direkt an eines der offiziellen Ausbildungsinstitute.

Jetzt teilen oder drucken ...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someonePrint this page