TMV – der Berufsverband für Tantramassage

Über den Verband

Im TMV sind viele renommierte Tantramassage-Praxen und Ausbildungsinstitute aus dem deutschsprachigen Raum organisiert.

>> alle TMV Anbieter in der Übersicht

Zweimal im Jahr gibt es ein überregionales Treffen aller Mitglieder. Hier werden Erfahrungen ausgetauscht und gemeinsam strategische Ziele der Verbandsarbeit festgelegt.

In den ersten Jahren nach seiner Gründung im Jahr 2004 ging es vor allem um eine Einigung auf ein gemeinsames Verständnis der Arbeit: Was macht eine gute Tantramassage aus? Wie bildet man Tantra-Masseure und -Masseurinnen so aus, dass Gäste sich auf lange Sicht wohlfühlen und die TMV-Mitgliedsinstitute weiterempfehlen? Wie hebt man sich als seriöse Praxis von dubiosen Anbietern ab, die mit dem Begriff „Tantrische Massage“ Etikettenschwindel betreiben und damit jegliche Art von Sexarbeit verkaufen?

Nach dieser Konsolidierungsphase ging der Verband zunehmend aktiver an die Öffentlichkeit. Ob durch Medienarbeit oder im Rahmen von Events: Die Tantramassage sollte ein Thema werden, über das man ohne Scham und Vorurteile diskutieren kann, auch mit Freunden und Verwandten. Der Plan ging auf, schöne Erfolge wurden verbucht. So haben beispielsweise mittlerweile über eine Millionen  Nutzer den Image-Film, mit dem der Verband die Massage und das Berufsbild einem breiten Publikum vorstellt, im Internet gesehen:

Jetzt teilen oder drucken ...
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestEmail this to someonePrint this page